Christoph Dörffel, M. Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Christoph Dörffel
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Christoph Dörffel
Sprechzeiten:
nach Vereinbarung
Raum 5.36
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena

LinkedIn Profil
Researchgate Profil

CV

  • seit März 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik,
    Friedrich-Schiller Universität Jena
  • Juni 2016 - Nov. 2016: Praktikant und Research Assistant beim Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Wiesbaden
  • Okt. 2014 - Juni 2016: Freelancer u.a. bei GIM - Gesellschaft für innovative Marktforschung,
    Heidelberg
  • Mai 2013 - Aug. 2013: Praktikant am Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln Consult GmbH, Köln
  • Apr. 2013 - Mai 2013: Praktikant, Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) gGmbH, Erfurt
  • März 2012 - Apr. 2012: Praktikant, Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie,
    Abteilung Wirtschaftspolitik, Erfurt

Ausbildung

  • 2013 - 2016: M.Sc.: Economics, Ruprecht-Karls Universität Heidelberg
    • Masterarbeit zum Thema: "Cui Bono?: How Inclusive Institutions Shape the Aid-Growth-Nexus" bei Prof. Dr. Axel Dreher
  • 2009 - 2013: B.A.: Staatswissenschaften, Hauptfach: VWL, Nebenfach: Sozialwissenschaften, Universität Erfurt
    • Bachelorarbeit zum Thema: "Eine Wirtschaftspolitische Kosten-Nutzen-Bilanz der Einführung des ALG II" bei Prof. Dr. Gerhard Wegner
  • 2008: Abitur, Dresden

Publikationen

Dörffel, C. and Schuhmann, S. (2020). What is Inclusive Development? Introducing the Multidimensional Inclusiveness Index. Jena Economic Research Working Papers 2020-015, Friedrich-Schiller-University Jena. [Download Paper. Download the Multidimensional Inclusiveness Data (MDI) data [xlsx, 699 kb].]

Draper, P., Freytag, A., Dörffel, C., & Schuhmann, S. (2018). Trade, Inclusive Development, and the Global Order. Global Summitry, 4(1), 30-49. Verfügbar bei Global Summitry.

Weitere Beiträge

Freytag, A. & Dörffel, C. (2017). Wie sollte Europa auf US-Präsident Trumps Protektionismus reagieren? Wohlstand für Alle - Geht's noch? Sonderveröffentlichung der Ludwig-Erhard-Stiftung. Verfügbar hier [PDF].

Dörffel, C., Freytag, A., & Kautz, M. (2020). The 2019 State Election in Thuringia and the Populist Threat. Finnish-German Yearbook of Political Economy, Volume 2, 77.

Konferenzen/Vorträge

  • "Drivers of Inclusive Development: An Empirical Investigation with a New Index", Konferenz: Sustainability and Development Conference, Oktober 2019 in Ann Arbor, Michigan. (Vortrag durch Sebastian Schuhmann).
  • "Drivers of Inclusive Development: An Empirical Investigation with a New Index", Konferenz: European Public Choice Society Annual Meeting, März 2019 in Jerusalem, Isreal.
  • "An Empirical Assessment of the Acemoglu and Robinson (2012) Inclusive-Institutions-Theory", PEGNet Conference "Improving the quality of education and learning outcomes in developing countries", Oktober 2018  in Cotonou, Benin (Poster Session). Entwurf des Artikels verfügbar bei ResearchGate.
  • "Inclusive Development and the G20", G20@10 Conference Bonn,  Oktober 2018, Bonn.

 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang